Die WOW Tech Group fusioniert mit Lovehoney zum weltweit führenden Unternehmen im Sensual Wellness Segment

Berlin, 12. August 2021 – Durch den Zusammenschluss der WOW Tech Group mit Lovehoney (Großbritannien), die bereits im September 2020 den Schweizer Online Händler Amorana übernahm, entsteht die Lovehoney Group als weltweit führendes Unternehmen im Markt für Premium Sensual Wellness Produkte.

Die neue Unternehmensgruppe bringt einige der bekanntesten Marken in der Branche zusammen: Womanizer, We-Vibe, Arcwave, Romp, Fifty Shades of Grey und Happy Rabbit. Das globale Unternehmen hat nun mehr als 730 Mitarbeiter:innen in den Bereichen Engineering, Industriedesign, Marketing und Vertrieb. Die Lovehoney Group wird fortan von Johannes Plettenberg, dem ehemaligen CEO von WOW Tech Group, angeführt.

Bereits im Januar 2017 erwarb eine von Rigeto Unternehmerkapital beratene Investorengruppe um Dr. Richard Lenz das Unternehmen Womanizer mit der gleichnamigen Marke. Im Jahr darauf erwarb Womanizer die Standard Innovation mit der kanadischen Marke We-Vibe und gründete die WOW Tech Group als einer der führenden Unternehmen in der Branche mit Fokus auf sowohl B2B-als auch B2C durch den aufstrebenden eigenen Webshop. Im Jahr 2020 erwarb dann CDH Investments im Rahmen eines „Partial Exits“ eine Mehrheitsbeteiligung an der WOW Tech Group.

Lovehoney wurde 2002 von Richard Longhurst und Neal Slateford gegründet. Mit dem Fokus auf Produktentwicklung und Marketing erhielt das Label als Anerkennung für den bisherigen Erfolg im Jahr 2016 und erneut in 2021 den „Queen’s Award for Enterprise“. 2018 stieg Telemos Capital als Mehrheitseigentümer bei Lovehoney ein, um zwei Jahre später den Schweizer Onlinehändler Amorana zu übernehmen.

Heute ist Telemos Capital Mehrheitseigentümer der Lovehoney Group. CDH Investments, Neal Slateford, Richard Longhurst und Johannes Plettenberg begleiten im Rahmen ihrer Minderheitsbeteiligungen sowie ihrer Positionen im Board of Directors heute weiterhin die erfolgreiche Weiterentwicklung der Gruppe, die von Rigeto beratenen Investoren halten ebenso weiterhin eine Minderheit.

Der globale Sensual Wellness Markt wird von 2021 bis 2028 mit einem geschätzten CAGR von 8 Prozent wachsen und bis 2028 auf ein Marktvolumen von über 52 Milliarden Dollar ansteigen. Für das Jahr 2021 erwartet die Lovehoney Group einen Umsatz von über 350 Millionen Euro.

Johannes Plettenberg, CEO der Lovehoney Group, erläutert: „Unsere Produkte rücken – gefördert durch Liberalisierung, Enttabuisierung und Popkultur – immer mehr in die Mitte der Gesellschaft. Amorana, Lovehoney und WOW Tech teilen die gleiche Mission. Wir möchten Sexualität enttabuisieren und Menschen dazu befähigen und ermutigen, ein erfülltes Liebesleben zu führen. Als Lovehoney Group bieten wir nun eine E-Commerce-Plattform mit großer internationaler Reichweite, gepaart mit den bekanntesten und innovativsten Marken der Branche.“

Mehr Nachrichten

Alle Neuigkeiten

Jetzt anmelden

und immer informiert bleiben