Empolis

Empolis ist ein führender Anbieter von Software-Produktlösungen für Artificial Intelligence (AI) zur datenbasierten Entscheidungsfindung. Zum Einsatz kommen die AI-Produkte von Empolis sowohl im industriellen Umfeld als auch in öffentlichen Institutionen.

Software-Produktlösungen von Empolis liefern das datenbasierte Fundament für richtige Entscheidungen. DECIDE. RIGHT. NOW. – lautet das Unternehmensmotto. Die Produktlösungen erfüllen es, indem sie alle relevanten Informationen für definierte Kern-Geschäftsprozesse erstellen, verwalten, analysieren, intelligent verarbeiten und zur Entscheidungsfindung bereitstellen – unabhängig von Quelle, Format, Nutzer, Ort und Device.

Das Empolis Headquarter steht in Kaiserslautern. Hinzu kommen weitere Unternehmensstandorte in Berlin, Würzburg und Bielefeld.

  • Geschäftsmodell

    Empolis ist als Big Data Pionier bekannt und genießt hohe Reputation. Das Unternehmen gehört zu den Mitbegründern des Deutschen Instituts für künstliche Intelligenz (DFKI) und zählt in Deutschland zu den führenden Anbietern von Artificial Intelligence Software-Produktlösungen. Zum loyalen Kundenstamm gehören große internationale Bluechip-Unternehmen sowie öffentliche Institutionen.

    Im Geschäft mit Industriekunden ist Empolis fokussiert auf den Vertrieb von standardisierten Lösungen für den technischen Kundendienst. Das Kernprodukt in diesem Segment heißt „Empolis Service Express“ – dabei handelt es sich um eine Software as a Service (SaaS)-Anwendung für AI-basiertes Wissensmanagement und die Fehlerdiagnose. Das Tool digitalisiert, automatisiert und monetarisiert wesentliche Serviceprozesse in industriellen Geschäftsumgebungen. Der Vertrieb läuft über verschiedene Kanäle – sowohl direkt als auch indirekt, etwa über Channel-Partner und Cloud-Service-Anbieter.

  • Situation bei Übernahme

    Als Rigeto Ende 2017 bei Empolis einstieg, drohte das Unternehmen in eine Phase der Stagnation zu geraten. Auf Seiten der Altgesellschafter herrschten konträre Ansichten über die Vision und strategische Ausrichtung. Die per Corporate Governance festgeschriebene Konsenspflicht verhinderte in dieser Situation wichtige, nötige Entscheidungen.

    Die Folgen: Neukunden wurden aktiv kaum noch angesprochen. Der Fokus war auf Bestandskunden gerichtet: mit wenig skalierbarem Projektgeschäft und kundenindividuellen Software-Lösungen auf der einen sowie standardisierten SaaS-Produktlösungen auf der anderen Seite.

  • Wertsteigerungsansatz

    Rigeto gab im ersten Schritt den Impuls zur Entwicklung einer klaren Produktstrategie in Verbindung mit einer wettbewerbsfähigen Positionierung. Auf dieser Basis erfolgten dann substanzielle Investitionen mit dem Ziel, skalierfähige Produktlösungen zu schaffen. Um diese erfolgreich vermarkten zu können, wurde auch der etablierte Vertriebs- und Kommunikationsansatz grundlegend überarbeitet – hin zu einem systematischen Marktbearbeitungsansatz mit differenzierten und jeweils optimierten „Go to Market“-Strategien.

    Mit Blick auf künftige Wachstumspotenziale unterstützt Rigeto zudem die Investitionen in den weiteren Ausbau der Standard-Software mit innovativen Produkt-Bausteinen, wie beispielsweise eine neue Produktlösung im Bereich „Predictive Maintenance“ und „Industrial Analytics“. Künftig soll auf Basis einer stärker modularisierten Software-Architektur und einer Anwender-freundlicheren Oberfläche auch der Verkauf von Projekten an staatliche Behörden über entsprechend kürzere Sales Cycles vereinfacht und ausgebaut werden.

  • Verlauf seit Erwerb

    Mit dem Einstieg von Rigeto hat sich das Produktgeschäft dynamisch entwickelt: mittlerweile über 100 organisch wachsende SaaS-Mandanten, die seit Beteiligungsbeginn gewonnen wurden, ermöglichen schnell wachsende, vertraglich vereinbarte wiederkehrende Umsätze bei deutlich unterproportional steigenden Kosten.

Servicefälle schnell gemeinsam lösen und zu Servicehelden werden: Mit der sicheren und kostenlosen Empolis Service Express® Team App Free für Android und iOs.
 
– Sekundenschneller Austausch von Bildern, Videos, Dokumenten und Texten
– Dauerhafte Verfügbarkeit und schnelles Auffinden von Lösungen
– Sicheres Messaging: Kommunizieren ohne Datenschutzkompromisse
 
Jetzt Serviceheld werden und dabei noch Amazon-Gutscheine gewinnen!
 
Alle Infos zur Challenge und zur App siehe Link in der Bio
 
#service #challenge #empolis
...

Jetzt noch schnell anmelden und weitere spannende Vorträge auf dem Executive Forum am 8. & 9. März verfolgen! Alles unter dem Motto: "Smarte Produkte. Kundenzentrierte #Services. Digitale #Geschäftsmodelle. Der Wettlauf um die Zukunft hat gestern begonnen."
 Anmeldelink in der Bio

#ExecForum21 #service #digitalisierung #businessmodels #smartproducts #geschäftsmodelle #kundenservice
...

Einloggen & loslegen – Machen Sie das Beste aus dem Empolis Executive Forum 2021!
 
Sie sind zum Empolis Executive Forum am 8. & 9. März angemeldet und haben Ihre Zugangsdaten per E-Mal erhalten, aber haben sich noch nicht auf der virtuellen Event-Plattform eingeloggt?
 
Legen Sie schnell und einfach Ihr Profil über bestehende Social Media Accounts an oder kreieren ein Neues, um zu netzwerken und spannende Breakout-Sessions und Vorträge zu erleben.
 
Wie alles funktioniert, zeigt Ihnen unser kleines Erklärvideo: https://youtu.be/tXRuStiBW_Q
...

Die Teilnehmer haben heute ihre Zugangsdaten für unsere Event-Plattform bekommen und können ab sofort ihr persönliches Programm zusammenstellen und sich untereinander vernetzen und austauschen.
 
Sie sind noch nicht dabei? Verpassen Sie nichts und melden Sie sich jetzt an. Anmeldelink in der Bio
 
Hören Sie am ersten Tag spannende Vorträge und Gespräche mit Dr. Thomas Middelhoff, Autor, Michael Finkler, proAlpha, Diana Rees, ZkSystems GmbH, Jan Adams, Merck Innovation Center, Eric Brabänder, Empolis, und unseren beiden Geschäftsführern Dr. Stefan Wess und Andreas Klüter.
 
Stellen Sie am 9. März aus zwei Themen-Tracks Ihre Vorträge zusammen:
 
1. "Schneller besseren Service liefern"
 
Wie können Sie mit digitalen und intelligenten Lösungen die richtigen Produkt- und Serviceinformationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereitstellen und einen schnelleren und besseren Service liefern.
 
2. "Schneller bessere Entscheidungen treffen"
 
Wie unterstützen intelligente, KI-basierte Plattformtechnologien dabei, alle relevanten Informationen und Quellen in wissensintensiven Prozessen automatisiert zu erfassen, miteinander zu verknüpfen und zu teilen. Am Ende stehen schnellere und bessere Entscheidungen.
 
#ExecForum21 #service #digitalisierung #businessmodels #smartproducts
...

Eindrücke Empolis

Jetzt anmelden

und immer informiert bleiben