Dermedis Clinique Matignon

Die Dermedis Clinique Matignon Gruppe ist eine von Rigeto gegründete Holding. Diese besteht aus den Unternehmen von Dermedis in Deutschland und von Clinique Matignon in der Schweiz. Die Gruppe ist spezialisiert auf sanfte und zugleich effektive Methoden der ästhetischen Kosmetik.

Als Marktführer bietet die Dermedis Clinique Matignon Gruppe modernste Behandlungen an: mit langjähriger medizinischer Erfahrung in den Bereichen Anti Aging, Body Forming, Haar- und Tattooentfernung, Pigment-, Gefäß- und Akne-Behandlung sowie vielen weiteren Bereichen der ästhetischen Kosmetik.

Kundenzufriedenheit und Sicherheit stehen bei der Dermedis Clinique Matignon Gruppe an erster Stelle. Die Behandlungen werden von qualifizierten Fachkräften mit modernster apparativer Medizintechnik durchgeführt. Derzeit betreibt die Gruppe rund 15 Fachzentren in Deutschland und in der Schweiz.

  • Geschäftsmodell

    Dermedis bietet in sieben deutschen Großstädten an Innenstadt-Standorten ein breites Spektrum an medizinisch-kosmetischen Hautbehandlungen an. Hierzu zählen etwa die Haarentfernung, Kryolipolyse, Tattooentfernung, Kosmetik-Behandlungen, Micro-Needling und Hydra-Facial. Hinzu kommt ein Premium-Kosmetiksortiment, welches an allen Standorten und über einen Online-Shop vertrieben wird. Mit seinem Leistungsprofil grenzt sich Dermedis sowohl von der klassischen Kosmetik als auch von der ästhetischen Medizin klar ab.

    Clinique Matignon ist an fünf Innenstadt-Standorten in der französischen Schweiz aktiv. Das Unternehmen bietet ebenfalls medizinisch-kosmetische Hautbehandlungen an. Zu den wichtigsten gehören Injektionen und Unterspritzungen, Haarentfernung, Kryolipolyse und Hydra-Facial. Im Vergleich zu Dermedis ist das Geschäftsmodell damit höherwertig positioniert. Der Schwerpunkt liegt verstärkt in der ästhetischen Medizin, ist dabei aber klar abgegrenzt von der reinen Schönheitschirurgie.

  • Situation bei Übernahme

    Anlass für den Einstieg von Rigeto war 2018 eine klassische Nachfolgesituation. Die Dermedis Gründer suchten eine Lösung für ihren lebenssituations-bedingten Ausstieg aus dem Unternehmen. Rigeto eröffnete die gesuchten Perspektiven.

    Die internen Strukturen und Prozesse im Unternehmen waren zu diesem Zeitpunkt stark auf die Inhaber ausgerichtet und in puncto Aufgabenteilung wenig differenziert.

  • Wertsteigerungsansatz

    Rigeto hat die Nachfolge so organisiert, dass die DNA und die Stärken von Dermedis erhalten geblieben sind. Neu angekurbelt wurde dagegen das Wachstum des Unternehmens. Rigeto hat die erforderlichen Strukturen dafür geschaffen und neue Funktionen für den Aufbau einer Holding implementiert, zum Beispiel im Bereich Finanzen & Controlling.

    Damit waren wichtige Voraussetzungen für einen zentralen Wertsteigerungsansatz geschaffen: die Expansion durch das Neueröffnen weiterer Standorte. Organisatorisch und inhaltlich unterstützt hat Rigeto zudem den Ausbau des Behandlungsportfolios.

  • Verlauf seit Erwerb

    Rigeto hat unmittelbar nach Erwerb den Nachfolgeprozess organisiert, sodass die Gründer und Altgesellschafter von Dermedis das Unternehmen zügig verlassen konnten. Es wurde eine Holdingstruktur unter neuer Geschäftsleitung installiert. Innerhalb weniger Monate sind dann vier zusätzliche Standorte eröffnet worden.

    Im Juni 2019 folgte der nächste große Meilenstein in der Expansion: der Erwerb von Clinique Matignon. Mit dem Add-on ist der Eintritt in den Schweizer Markt gelungen und eine zukunftsfähige internationale Holding entstanden. Die Entwicklung geht weiter: unter anderem durch das Ausrollen eines neuen Marketingkonzepts und den Aufbau strategischer Retail-Kooperationen.

Eindrücke Dermedis

Jetzt anmelden

und immer informiert bleiben